Die Wiesel

Kinder und Jugendgruppe
Die Kinder- und Jugendgruppe, als Unterabteilung des Naturschutzring Ehringshausen, besteht seit 2002. Schon vorher wurde versucht Kinder für den Naturschutz zu gewinnen, allerdings nicht so intensiv wie heute, und mit immer wieder hinzunehmenden Rückschlägen durch Verlust der Kinder aus den Vereinsreihen im Alter um die 15 Jahre. Heute besteht eine stabile Gruppe mit einer auf der Mitgliederliste geführten Zahl von über 40 Kindern. Mit den zahlreichen übers Jahr stattfindenden Aktivitäten, angefangen bei der spielerischen Be-handlung von Sachthemen (z.B. „Kennenlernen der Tiere der Nacht“ oder „Leben an Teich und Bach“, „Der Wildkatze auf der Spur“), über aktive Einsätze (jährliche Aktion „Saubere Landschaft“, Mithilfe bei Landschaftspflegemaßnahmen, biologische und chemische Bachwasseruntersuchungen), bis hin zu Spiel- und Bastelaktionen (z.B. Herstellung von Sachen aus Naturmaterialien) steht ein breit gefächertes Angebot auf dem Jahresprogramm. Dazu gehören auch das jährliche Zelten an einem Sommerwochenende und die schon traditionell durchgeführten Kartoffelpflanz- und Ernteaktionen. Insgesamt gibt es über ganze Jahr verteilt gut 15 verschiedene Angebote, wobei mittlerweile eine Trennung der Angebote für kleine und große Wiesel vorgenommen wurde, damit die größeren ein wenig mehr gefordert werden. Die Großen beschäftigen sich mit einem Jahresschwerpunktthema, in 2015 „Reptilien“. Schließlich will der Kirchgarten, vom Naturschutzring-Hauptverein angemietet, gepflegt werden. Über diese Schiene wird versucht, die Kinder ein wenig für den ökologischen Landbau zu sensibilsieren. Zum Schluss sei noch erwähnt, dass es eine kleine Naturfoto-gruppe gibt. Einige Wieselkinder treffen sich hier mehrmals jährlich zusätzlich im Jahr um „Naturmotive“ mit der Kamera einzufangen.

© 2015
Systemhaus Jochen Blöcher

Impressum
Download Freewww.bigtheme.net/joomla Joomla Templates Responsive